Benutzerhinweise

Die Anwendung BayernAtlas-Grundsteuer stellt im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember 2022 Daten aus dem Liegenschaftskataster für die Grundsteuererklärung bereit. Sie ist im Internet allgemein zugänglich und kostenfrei.

Die zum Stichtag 01.01.2022 bereitgestellten Daten umfassen gemäß Art. 10a Abs. 2 Bayerisches Grundsteuergesetz ausschließlich:

  • Flurstücksnummer
  • amtliche Fläche
  • Gemeindename
  • Gemarkungsname und Gemarkungsnummer
  • tatsächliche Nutzung mit den zugehörigen Flächenanteilen
  • bei landwirtschaftlichen Flächen die Flächenanteile je Ertragsmesszahl und die Gesamtertragsmesszahl

Es werden keine Angaben zum Eigentümer/zur Eigentümerin veröffentlicht. Angaben zu Gebäudeflächen (Wohn- oder Nutzfläche) oder zur anteiligen Grundstücksfläche von Eigentumswohnungen liegen der Vermessungsverwaltung nicht vor.

Mit der Nutzung erkennt der Anwender/die Anwenderin die Nutzungsbedingungen BayernAtlas-Grundsteuer an. Ergänzend wird auf die Datenschutzerklärung hingewiesen.